eine sehr gute Übersicht über arbeitsbedingte Herz- und Kreislaufkrankheiten findet sich in der frei zugänglichen Veröffentlichung

der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes:

DIAGNOSTIK ARBEITSBEDINGTER ERKRANKUNGEN
und arbeitsmedizinisch-diagnostische Tabellen.
A. Buchter (Herausgeber)

Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes Homburg 2000 - 2011
http://www.uniklinikum-saarland.de/arbeitsmedizin
http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2011/3846/
URN: urn:nbn:de:bsz:291-scidok-38460

Kapitel 4
Arbeitsbedingte Herz- und Kreislaufkrankheiten
A. Buchter, L. Zell, M. Fehringer, A. Heisel, P. Scheffler, M. Böhm

Inhalt
4.1 Generelle Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
4.2 Ursachen aus Beruf und Umwelt für Herz-Kreislauf-Krankheiten 52
4.3 Kardiovaskuläre Krankheitsbilder und berufliche Faktoren . 55
4.4 Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt . . . . . . . . . . . . 56
4.5 Paget-von Schroetter-Syndrom (Thrombose der Vena subclavia / Vena axillaris) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
4.6 Raynaud-Syndrom (Akrale Ischämiesyndrome) . . . . . . . . 58

Quelle: http://www.uks.eu/fileadmin/UKS/Einrichtungen/Fachrichtungen_Theor_und_Klin_Medizin/Arbeitsmedizin/Diagnostische_Tabellen/diag_tabellen.pdf